fbpx

Jedes ertrunkene Flüchtlingskind wurde Opfer eines Verbrechens

Weltweit sind nach Angaben der Vereinten Nationen derzeit über 34 Millionen Kinder und Jugendliche auf der Flucht. So viele wie noch nie in der Geschichte. Sie flüchten vor sexualisierter Gewalt und vor Arbeitsausbeutung, vor dem Hungertod, vor Zwangsheirat, vor dem Tod durch Bomben oder einer Zwangsrekrutierung als Kindersoldaten. Und aus vielen anderen Gründen. Sie haben in ihrer Heimat keinen Schutz und keine Perspektive.

Read More

Millionen tote Küken: Profit ist für Regierung wichtiger als Tierschutz

Jährlich werden alleine in Österreich bis zu 10 Millionen männliche Küken direkt nach dem Schlüpfen vergast und geschreddert – weil ihre Aufzucht zu wenig Profit bringt und es das Gesetz zulässt. Sie werden stattdessen als Futtertiere für Zoos und Falknereien verwendet. Anfang April stellte ich als Tierschutzsprecher der Liste Pilz im Parlament zwei Anfragen an die für den Tierschutz zuständige Ministerin Beate Hartinger-Klein sowie an ihre für die Landwirtschaft zuständige Amtskollegin Elisabeth Köstinger.

Read More

Der 12-Stunden-Tag ist auch ein Angriff auf Familien!

Die von ÖVP und FPÖ geplanten Veränderungen der Arbeitszeit hin zum 12-Stunden-Tag bzw. zur 60-Stunden-Woche bedeuten nicht nur eine deutliche Steigerung der Gesundheitsrisiken für Arbeitende, einen realen Lohnverlust für sie und die Einschränkung ihrer Rechte. Sie stellen auch einen direkten Angriff auf Familien dar und bedrohen die Zukunft von Kindern.

Read More

Regierung plant Milliarden-Geschenk an Konzerne auf Kosten der Ärmsten

Die Regierung plant eine Senkung der Körperschaftssteuer (KÖSt.) auf nicht entnommene Gewinne – sie soll von derzeit 25% auf 12,5% halbiert werden, was einer alten Forderung der Industriellenvereinigung entspricht. Dabei wurde bereits 2005, unter der ÖVP-BZÖ-Regierung, die Körperschaftssteuer von 34% auf 25% gesenkt. ÖVP-Obmann Sebastian Kurz hingegen würde sie am liebsten gleich komplett abschaffen.

Read More

1 2 3 8