Tag : flucht

Flucht & Migration: Das Sterben beenden, Perspektiven für die Menschen ermöglichen

Millionen Menschen streben nach Europa – aus den unterschiedlichsten Gründen, in den allermeisten Fällen aber um dem puren Elend zu entfliehen, in das sie unverschuldet hineingeboren oder in das sie in den letzten Jahren hineingezogen wurden. Sie alle haben Träume und Erwartungen, viele davon sind leider nicht mit der gegenwärtigen Realität kompatibel. Wir müssen uns ihnen stellen wenn wir verhindern wollen, dass wir mittelfristig Schießbefehle an den Außengrenzen und noch mehr Tote erleben.

Read More

Wir: Flüchtlinge, MigrantInnen und ihre Nachkommen

Sie sollen nicht mehr unbegleitet ins Stadtbad gehen. Ihnen soll die Mindestsicherung gekürzt werden. Sie sollen nur noch eingeschränkt medizinisch behandelt werden. Sie sollen nicht arbeiten und wählen dürfen. Sie wollen gar nicht Deutsch lernen. Sie wollen nur unser Geld. Sie wollen ihr Land nicht verteidigen. Sie: Die „Fremden“.

In der öffentlichen Auseinandersetzung wird schon lange nicht mehr differenziert zwischen AsylwerberInnen, Asylberechtigten, MigrantInnen, Menschen mit anderer Hautfarbe, Menschen die als ihre Nachkommen hier geboren und aufgewachsen sind. Die Angst vor den „Fremden“ floriert und ihr folgt die Wut, der Hass, die Ausgrenzung, die Erodierung der Demokratie und des friedlichen Zusammenlebens.

Read More