fbpx

Datenschutzerklärung.

Der Schutz deiner persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. …

Der Schutz deiner persönlichen Daten ist mir ein besonderes Anliegen. Ich verarbeite sie ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO, TKG 2003).

Kontakt mit mir

Wenn du per Email oder über das Formular auf dieser Seite mit mir Kontakt aufnimmst, werden deine Daten bei mir nicht gespeichert. Und ich gebe sie natürlich auch niemals weiter.

Cookies

Die Website verwendet Cookies. Dabei handelt es sich um Textdateien, die mit Hilfe des Browsers auf deinem Endgerät abgelegt werden. Sie richten keinen Schaden an. Sie dienen zur Optimierung der Nutzerfreundlichkeit.

Du kannst deinen Browser so einrichten, dass er dich über das Setzen von Cookies informiert und dies nur im Einzelfall erlaubt. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität der Website eingeschränkt sein.

Newsletter

Du hast die Möglichkeit, über meine Website den Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötige ich deine Email-Adresse und die anschließende Bestätigung, dass du mit dem Bezug des Newsletters einverstanden bist.

Sobald du dich für den Newsletter angemeldet hast, sende ich dir ein Email mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung. Das Abo des Newsletters kannst du jederzeit stornieren. Senden die Stornierung bitte an sebastian@bohrn-mena.at oder melde dich direkt im Newsletter ab. Ich lösche anschließend umgehend deine Mailadresse.

Web-Analyse

Ich verwende den „Besucheraktions-Pixel” der Facebook Inc. 1601 S. California Ave, Palo Alto, CA 94304, USA (im Folgenden „Facebook“) ein. Damit kann das Verhalten von Nutzern nachverfolgt werden, nachdem diese durch Klick auf eine Facebook-Werbeanzeige auf die Website des Anbieters weitergeleitet wurden. Dieses Verfahren dient dazu, die Wirksamkeit der Facebook-Werbeanzeigen für statistische und Marktforschungszwecke auszuwerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren. Die erhobenen Daten sind anonym, bieten also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer.

Deine Rechte

Dir stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu. Wenn du glaubst, dass deine datenschutzrechtlichen Ansprüche in irgendeiner Weise verletzt wurden, kannst du dich bei der Datenschutzbehörde in Österreich beschweren.